PESCHE HEINIGER: «35 STUNDEN ARBEITEN UND MIT 60 IN RENTE!»

Interview mit Kandidierenden für den Nationalrat im Kanton Bern.

dab. Zwölf Männer und zwölf Frauen stellen sich im Kanton Bern für die Partei der Arbeit zur Wahl. Der Bieler Berufsschullehrer Peter Heiniger ist einer von ihnen. Er schätzt es, als Mitglied des Stadtrats in Biel einer Partei ohne Regierungsbeteiligung unabhängig operieren zu können. Genosse Peter im Gespräch mit dem vorwärts. 


ZORA SCHNEIDER: «LINKE ZENSIEREN SICH SELBST, AUS ANGST»

Interview mit Kandidierenden für den Nationalrat im Kanton Bern.

sah. Politisch tendiert Zora Schneider zum klassenkämpferischen Anarcho-Kommunismus. Selbstverwaltung, eine weitgehende Aufhebung der Entfremdung, Anti-Autorität und auch Feminismus sind ihr wichtig. Schneider ist Stadträtin der PdA in Bern, sie studiert und arbeitet beim Berufsverband der Journalist*innen. 


ROLF ZBINDEN: «ZÜCKERLIPOLITIK FÜR DIE FRAUEN* IST PASSÉ»

Interview mit Kandidierenden für den Nationalrat im Kanton Bern.

sah. Acht Jahre im Amt als Stadtrat in Bern liegen hinter Rolf Zbinden – nun geht er für die PdA bei den Nationalratswahlen ins Rennen. Der Kandidat arbeitete bei Themen immer eng mit der ausserparlamentarischen Basis zusammen und verfügt dank zig Jahren Aktivismus über viel Erfahrung.